Linie Helix Aspersa

HELIX ASPERSA

Kosmetiklinie auf Basis vom Helix Aspersa Extrakt. Geeignet für alle Hauttypen, im Besonderen für die empfindliche Haut.

Helix Aspersa Extrakt – ist ein Extrakt von Polysacchariden des Schneckenschleims. Eine der effizientesten und wirksamsten Substanzen für die Pflege und Regenerierung der Haut.

Enthält wirksame Antioxidantien, welche gegen die freien Radikale und somit dem Alterungsprozess entgegenwirken. Sein Gehalt an Proteinen ist besonders geeignet, um der Haut wieder ein gesundes, jugendliches und straffes Erscheinungsbild zu verleihen. Verbessert die Elastizität der Haut und wirkt hervorragend bei Akne, Narben, Dehnungsstreifen und Verbrennungen.

Linie Bio Butter

BIO BUTTER

Die frische reine BIO Sahnebutter stammt ausschliesslich aus kontrollierter südtiroler Landwirtschaft. Die Butter wurde seit antiken Zeiten speziell im alpinen Raum genützt, um die Haut nach Verbrennungen zu heilen bzw. sie vor diversen Witterungsverhältnissen zu schützen. Auch zu römischen Zeiten, unter Kaiser Augustus, war der Einsatz der Butter zum Herstellen von Salben für die Haut üblich.

In der Kosmetik wird sie geschätzt für ihre nährende und pflegende Wirkung. Schützt die Haut vor äusseren Einflüssen und hilft ihr gesund zu bleiben.

Linie Berg - Ringelblume

RINGELBLUME – Calendula Officinalis

Calendula Officinalis – der Name stammt vom Lateinischen Calendae ab. Die Römer bezeichneten damit den 1. Tag eines jeden Monats. Die Ringelblume wird vorwiegend genutzt bei sensibler Haut, Entzündungen, Akne, zur Wundheilung, sowie als feuchtigkeitsspendende und schützende Komponente bei Irritationen der Haut durch mechanische oder chemische Einflüsse. Verschiedene Studien haben hervorgehoben, dass gerade die Infektionen der Haut, ausgelöst von Staphylokokken, besonders gut gelindert bzw. bekämpft werden können mit der Verwendung dieser Pflanze.

Die aktiven Wirkstoffe welche im Extrakt der Pflanze vorhanden sind, im Speziellen die Flavonoide, die einen entzündungshemmenden, regenerierenden und stimulierenden Effekt auf die Epidermis haben und die Aktivität der Fibroblasten, d.h. die Bildungszellen des faserigen Bindegewebes im Speziellen die kollagenen Fasern, ankurbeln.

Linie Gesundheit

Linie GESUNDHEIT

Phytotherapeutische Kosmetiklinie auf Basis von Wirkstoffen in optimaler Zusammensetzung.
Für alle Hauttypen geeignet, besonders bei Verstauchungen, Luxationen, Prellungen und oberflächlicher Phlebitis. Sie wird auch im Falle von Distorsionen, Gelenkschmerzen und Ödeme empfohlen.
Dank der antiseptischen Eigenschaften einiger ihrer Wirkstoffe, eignet sich die Health Line auch um evt. Entzündungen der Haut zu lindern.

Linie Pflanzliche Stammzellen

PFLANZLICHE STAMMZELLEN der TRAUBEN
Sind das vitale Herz aller Pflanzen und eine wertvolle Quelle von aktiven, natürlichen Wirkstoffen.

Man findet sie in ihren Knospen oder Wurzeln. Trotz der Extraktion erhalten sie ihre außergewöhnlichen, charakteristischen Eigenschaften sich von thermischen Einflüssen wie Hitze, Kälte, Sonnenstrahlen usw. zu schützen, sich zu regenerieren und äußere schädliche Einflüsse zu reparieren.

Yahawi verwendet die pflanzlichen Stammzellen der Trauben.

Reine Öle und Ölauszüge

BIOLOGISCHES ARGANÖL , Argania spinosa

Wird aus den Samen der gelben Beerenfrucht des Arganbaums (A. spinosa) durch Pressung gewonnen. Es wird besonders für seine ernährungsphysiologische und kosmetische Wirkung geschätzt und hat feuchtigkeitsspendende und antioxidative Eigenschaften. Es hat eine helle Farbe und einen leicht nussigen Geschmack. Marokkaner nutzen das nicht geröstete Arganöl, um Hautkrankheiten zu behandeln und verwenden es zur Schönheitspflege von Haut, Haare und Nägel an. Es wirkt unterstützend gegen Akne, Abschuppung der Haut, sowie bei Verbrennungen und kann bei Rheuma eingesetzt werden.

Mit dem  Yahawi  BIO Arganöl unterstützt wir ein humanitäres, ökosolidarisches Projekt im Südwesten von Marokko (www.marocavie.org).

ARNIKAÖL (Arnica montana L.). Die Berg-Arnika wird seit jeher von der Bergbevölkerung genutzt bei Muskelkater, Quetschungen, Hämatome, leichten Venenentzündungen, Muskel- und Gelenksschmerzen, Ödeme nach Knochenbrüchen, Rheumatismus sowie bei Hämorrhoiden und ist bekannt für ihre entzündungshemmende, schmerzlindernde und krampflösende Wirkung.

JOHANNISKRAUTÖL Hypericum Perforatum. Wird seit der Antike genutzt wegen seiner wundheilenden, geschmeidig machenden und zellregenerierenden Wirkung. Aus diesem Grund wurde es seit je her bei Verbrennungen, Sonnenbrand, Hautflecken, Psoriasis, starker Trockenheit der Haut, Hautalterung, Narben, Wundliegen, Dehnungsstreifen oder bei Akne verwendet. Ideal auch bei Behandlungen gegen Gelenksschmerzen.